Fassaden lassen sich auch zum Schutz vor Feuchtigkeit hydrophobieren (imprägnieren). Die Hydrophobierung verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit, Schlagregen und Wasser in das Gestein, es ermöglicht aber den sehr wichtigen Feuchtigkeitsaustausch (Wasserdampfdiffussion) von innen.
Wo kein Wasser eindringt, kann auch der Bausubstanz zerstörende Frost nichts abplatzen lassen.

Copyright © 2018 BBL Hoffmann. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.